Donnerstag, 13. September 2018

Krankenschwestern und Pfleger qualifizieren sich für Brandenburg

Pflegerinnen und Pfleger aus den Philippinen, Polen und Bosnien und Herzegowina bereiten sich derzeit an der Akademie der Gesundheit in Eberswalde auf ihre Kenntnisprüfung vor. Sie wollen künftig in Brandenburg als Pflegefachkräfte arbeiten. Das von KONTAKT EBERSWALDE getragene IQ Projekt Anpassungsqualifizierungen in den Gesundheitsfachberufen unterstützt die Teilnehmenden mit Wohnsitz in Brandenburg. Mit bestandener Prüfung erlangen sie die Anerkennung ihrer, im Ausland erworbenen, beruflichen Qualifikation in Brandenburg.
Die Pflegerinnen und Pfleger aus den Philippinen, Polen und Bosnien und Herzegowina qualifizieren sich an der Akademie der Gesundheit in Eberswalde für ihren Einsatz als Pflegefachkräfte in Brandenburg.
Unter anderem organisiert das IQ Projekt ein begleitendes Sprachcoaching, das die Pflegefachkräfte auf die Kommunikation am Arbeitsplatz vorbereitet, also den Austausch mit Ärztinnen und Ärzten, Patientinnen und Patienten oder die Pflegedokumentation.
"Viel Erfolg allen Teilnehmenden bei ihrer anstehenden Kenntnisprüfung!", wünscht das IQ Team.
Ein weiterer Vorbereitungskurs auf die Kenntnisprüfung für Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Gesundheits- und Krankenpfleger startet am 8. Oktober 2018. Das IQ Projekt Anpassungsqualifizierungen in den Gesundheitsfachberufen kann auch diese Teilnehmenden mit Wohnsitz in Brandenburg unterstützen. Weitere Teilnahmevoraussetzungen sind der Nachweis guter Deutschkenntnisse sowie eine Zulassung zur Prüfung durch das Landesgesundheitsamt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen