Freitag, 14. September 2018

Anerkennung auf dem Arbeitsmarkt

In der Bibliothek von KONTAKT EBERSWALDE trafen sich am Freitag, den 14.9.2018 Vertreter der afghanischstämmigen Gemeinde der Stadt. Das IQ Team "Perspektiven aufzeigen" informierte die Runde über die Unterstützung des IQ Netzwerks Brandenburg bei der Anerkennung ausländischer Berufserfahrung auf dem hiesigen Arbeitsmarkt. Als Expertin informierte Zeinab Mobarra-Maass vom IQ Projekt der IHK Ostbrandenburg über die Kompetenzfeststellung. Das Verfahren ermöglicht die Feststellung von Berufserfahrung, wenn dies durch Dokumente nicht belegt werden kann.
Zeinab Mobarra-Maass vom IQ Projekt der IHK Ostbrandenburg informierte über die Kompetenzfeststellung mit dem Ziel beruflicher Anerkennung.
IQ Motivatorin Nasrin hat die Veranstaltung organisiert und vom Deutschen ins Persische übersetzt. "Ratsuchende in ihrer Herkunftssprache über die Chancen der Arbeitsmarktintegration durch das IQ Netzwerk zu informieren, bietet die Möglichkeit, Fragen detailliert und verständlich erläutern zu können", so die ehrenamtlich tätige IQ Motivatorin.
Vertreter der afghanischen Gemeinde in Eberswalde informierten sich über das IQ Netzwerk Brandenburg, das bei der Anerkennung ausländischer Berufserfahrung auf dem hiesigen Arbeitsmarkt unterstützt. Das Treffen fand in der Bibliothek von KONTAKT EBERSWALDE statt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen